News

Ausbildungsberufe mit Zukunft

Schüler der Mittelschule Rottenburg-Hohenthann besuchten die Schlossklinik Rottenburg

SchlossklinikRottenburg

Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen erhielten rund 40 Schüler der achten Klasse der Mittelschule Rottenburg – Hohenthann am vergangenen Mittwoch in der Schlossklinik Rottenburg. Gemeinsam mit den Lehrkräften Michaela Kopp und Thomas Eierkaufer machten sich die Jugendlichen ein Bild von zukunftssicheren Ausbildungsberufen im Gesundheitswesen und lernten die Besonderheiten einer geriatrischen Fachklinik kennen.

Zu Beginn des Schultags in der Schlossklinik Rottenburg informierten Küchenleiter Nikolaus Bugarin und Hauswirtschaftsassistenz Sabrina Meier über die Voraussetzungen, den Inhalt und den Ablauf einer Ausbildung als Koch oder Hauswirtschafter. Weiter sprach Agnes Brand über eine Ausbildung im Bereich Physio- und Ergotherapie oder Logopädie. Pflegedienstleitung Ina Stiller stellte die Generalistik, das neue Ausbildungsgesetz in der Pflege vor und erklärte die Inhalte sowie Voraussetzungen zum Erwerb des Staatsexamens. Stiller ging auch auf die Vorzüge einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst ein und erläuterte die Entlohnung nach Tarifvertrag sowie Aufstiegsmöglichkeiten. 

Bei einem Rundgang durch die Schlossklinik und einem Besuch auf der Station eins lernten die interessierten Schüler die Fachbereiche und die Abläufe in einer geriatrischen Fachklinik kennen.

 

Pflegedienstleitung Ina Stiller (5.v.r.) führte die Schüler der achten Klasse der Mittelschule Rottenburg – Hohenthann sowie Lehrer Thomas Eierkaufer (1.v.r.) durch die Schlossklinik Rottenburg.