Pflegeentlastende Dienste

Für die bestmögliche Versorgung der Patienten werden die Pflegekräfte auf den Stationen durch weitere nicht-medizinische Berufsgruppen unterstüzt.
 

  • Pflegepersonalassistent/in

    Der / Die Pflegepersonalassistent/in ist die zentrale Anlaufstelle einer Station. Sie ist das Bindeglied zwischen Patient, Angehörigen, medizischem Personal und externen Dienstleitstern. Sie hält den Pflegekräften den Rücken frei, indem sie die Station in allen administrativen Tätigkeiten sowie der Terminierung von Untersuchungen oder sonstigen patientenbezogenen Erfordernissen unterstützt. Ebenfalls zu seinem / ihrem Portfolio gehören die Bestellungen und Anforderungen des medizinischen Sachbedarfs, der Büroartikel und der Medikamente.

  • Servicekräfte

    Unsere Servicekräfte sind für die Verbesserung des Patientenservices zuständig. Sie unterstützen das Pflegepersonal bei jeglichen Serviceleistungen am Patienten und im Patientenzimmer, bei der Speisenverteilung, Wäscheversorgung sowie der Ver- und Entsorgung der Station mit Verbrauchsgütern.

  • Hol- und Bringedienst / Transportdienst

    Der Zentrale Transportdienst ist mittels moderner Softwarelogistik für den Transport von Patienten, Waren und Gütern zuständig.

  • Menüassistentin

    Die Menüassistentinnen auf den Stationen befragen täglich die stationären Patienten, welches Menü zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen gewünscht wird und beraten gerne bei der Auswahl der Speisen. Zudem verteilen die Menüassistentinnen an alle neu aufgenommen Patienten auf der Station den Hygieneflyer und den CLINOTEL-Patientenfragebogen.

    Auch bei individuellen Wünschen helfen die Menüassistentinnen gerne im Rahmen ihrer Möglichkeiten weiter.