News

222. Geburt im Jahr 2022

Geburtshilfe am Krankenhaus Vilsbiburg freut sich über das Jubiläums-Baby

KrankenhausVilsbiburg

Über ein ganz besonderes Jubiläum durfte sich vergangene Woche die Geburtshilfe am Krankenhaus Vilsbiburg freuen. Bereits 222 Babys konnte das Team dort im Jahr 2022 bei ihrem Weg auf die Welt begleiten. Das Jubiläums-Baby heißt Helena Rotter und wurde am 16. Juni um 17:26 Uhr in Vilsbiburg geboren. Sie ist das erste Kind der stolzen Eltern Julia Rauscheder und Hans-Peter Rotter aus Buchbach. Bei ihrer Geburt wog Helena 3150 Gramm, war 52 Zentimeter groß und hatte einen Kopfumfang von 33,5 Zentimetern. „Man kann sich kaum vorstellen, dass sie vor Kurzem noch im Bauch Platz hatte, und wir sie jetzt schon im Arm halten können“, so die glücklichen Eltern.

Anlässlich der 222. Geburt 2022 in den Kreißsälen am Krankenhaus Vilsbiburg gratulierte Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken, den Eltern zur Geburt ihres Jubiläums-Babys und überreichte einen Geschenkgutschein sowie einen Blumenstrauß. Auch die Hebammen, Ärzte, Kinderkrankenschwestern, Pflegekräfte und das gesamte Team der Geburtsklinik Vilsbiburg schlossen sich den Glückwünschen an. „Ein Jubiläums-Baby ist für uns immer ein schöner Moment“, so Fuchs. „Noch vor drei Jahren wurden am Krankenhaus Vilsbiburg nur etwa halb so viele Kinder geboren. Wir freuen uns, dass sich die Geburtshilfe hier so entwickeln konnte und sie von den Eltern sehr gut angenommen wird.“ 

Auch Julia Rauscheder und Hans-Peter Rotter waren sehr zufrieden mit der Betreuung vor, während und nach der Geburt am Krankenhaus Vilsbiburg. Besonderen Dank richteten sie an Anatoly Abashin, kommissarischen Leiter der Frauenklinik, und Hebamme Magdalena Trautner, die die Geburt begleiteten. „Das Team hat stets so eine gewisse Ruhe ausgestrahlt, sodass wir uns hier sehr wohl und kompetent versorgt gefühlt haben“, so die Eltern. 

Die Geburtshilfe am Krankenhaus Vilsbiburg wird durch die Regierung von Oberfranken mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.
 

Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken, Anatoly Abashin, Kommissarischer Leiter der Frauenklinik am Krankenhaus Vilsbiburg und Kinderkrankenschwester Andrea Schmittner-Wurm (stehend von rechts) gratulierten den stolzen Eltern Julia Rauscheder und Hans-Peter Rotter zur Geburt ihres Jubiläums-Babys Helena.