Informationen im Überblick

Pneumologie

Pneumologie – Lungen- und Bronchialheilkunde

Von Luft und Liebe allein kann der Mensch nicht leben. Lebensnotwendig ist zumindest auch noch die Luft, denn der Sauerstoff, den wir über die Atmung aufnehmen, ist die Grundlage allen Lebens – er wird für fast alle Vorgänge im Körper benötigt.

Beim Einatmen gelangt Sauerstoff über die Atemwege in die Lunge. Der Sauerstoff wird hier ins Blut abgegeben und über dieses in alle Zellen unseres Körpers transportiert. Beim Ausatmen geben wir Kohlenstoffdioxid (CO2) ab, das als Abfallprodukt der Stoffwechselprozesse entsteht und vom Blut zurück zur Lunge transportiert wird. Pro Atemzug atmen wir etwa einen halben Liter Luft ein und aus. Rund 10.000 Liter Luft fließen damit jeden Tag über die Atemwege durch die Lunge.
Ist die Atmung aufgrund von Erkrankungen der Lunge erschwert, beeinflusst dies den gesamten Körper und kann bei verminderter Sauerstoffaufnahme sogar lebensgefährlich werden. In der Pneumologie am LAKUMED Krankenhaus Landshut-Achdorf sind wir auf die Diagnose und Behandlung von Lungen- und Atemwegserkrankungen spezialisiert. Für die Diagnostik und Behandlung stehen unter anderem ein großes Lungenfunktions- sowie ein Schlaflabor zur Verfügung. Auch Lungenkrebs wird in enger Zusammenarbeit mit den onkologischen und thoraxchirurgischen Fachbereichen behandelt. Neben der spezialisierten Diagnostik und Therapie von Herz- und Lungenkrankheiten legen wir darüber hinaus großen Wert auf die interdisziplinäre Behandlung aller internistischen Erkrankungen.


Schwerpunkte und Besonderheiten

Diagnostik und Behandlung von Lungen- und Bronchialtumoren

  • Diese erfolgt fachübergreifend in Kooperation mit der Onkologie, Thoraxchirurgie und dem Kooperationspartner Strahlentherapie Mühleninsel. Bei weit fortgeschrittenen Tumorleiden ist ebenso eine enge Zusammenarbeit mit der Palliativstation und der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) gegeben.
  • Diagnostik und Therapie von Störungen der Atmung inklusive Einleitung einer Heimbeatmung in Zusammenarbeit mit der intensivmedizinischen Abteilung.

Leistungsspektrum

Im Bereich der Pneumologie diagnostizieren und behandeln wir unter anderem alle kardiologisch-pneumologischen Krankenbilder, wie zum Beispiel:

  • (Chronische) Bronchitis
  • Asthma
  • Lungenentzündungen
  • Tuberkulose
  • Erkrankung des Rippenfells
  • Lungenembolien
  • Allergische Atemwegserkrankungen wie z. B. Asthma bronchiale oder Farmerlunge
  • Alle sonstigen akuten lebensbedrohlichen pneumologischen Krankheiten und Zustände wie z.B. Lungenödem
  • Alle sonstigen Erkrankungen im Lungenkreislauf wie z. B. pulmonale Hypertonie
  • Lungentumore in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den onkologischen und thoraxchirurgischen Fachbereichen
  • Interstitielle Lungenerkrankungen wie z. B. Staublungenkrankheiten
  • Schlafbezogene Atmungsstörungen wie z. B. Schlafapnoe

Das Krankenhaus Landshut-Achdorf verfügt zusätzlich zu einem großen Lungenfunktionslabor bereits seit vielen Jahren über ein eigenes Schlaflabor und ein Team mit einer ausgewiesenen Kompetenz bei Schlafapnoe.