Zurück zur Übersicht
Chefarzt Institut für Radiologie

Prof. Dr. med. Konstantin Holzapfel

 

Facharzt für Radiologie



Chefarzt
Prof. Dr. med. Konstantin Holzapfel


Werdegang

     

  • 1998: Abitur am Ignaz-Taschner-Gymnasium in Dachau
  •  

  • 1998/99: Grundwehrdienst Sportfördergruppe Neubiberg (Status „wehrpflichtiger Spitzensportler“)
  •  

  • 1999-2005: Medizinstudium an der Technischen Universität München, der Ludwig-Maximilians-Universität München und am Weill Medical College der Cornell University (New York, USA)
  •  

  • 2006-2011:  Assistenzarzt am Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie; Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
    (Direktor: Prof. Dr. Ernst J. Rummeny)
  •  

  • 2011:  Anerkennung als Facharzt für Radiologie
  •  

  • 2012-2014: Oberarzt am Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie; Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
  •  

  • 2015-2016: Geschäftsführender Oberarzt am Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie; Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
  •  

  • Seit 05/2016 Chefarzt des Instituts für Radiologie am Krankenhaus Landshut-Achdorf
  •  


Promotion

2007: „Über die Rolle der Tyrosinkinasen FAK und Pyk2 bei Ischämie und Reperfusion in der Niere“ am Physiologischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. F.X. Beck)


Habilitation und Venia legendi

2011: „Diffusionsgewichtete MRT in der onkologischen Bildgebung“ am Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (Prof. Dr. Ernst J. Rummeny)


Preise, Auszeichnungen, Stipendien

     

  • „Stipendium für Hochbegabte” des Freistaates Bayern
  •  

  • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  •  

  • mehrfache Auszeichnung für den besten wissenschaftlichen Vortrag im Rahmen des europäischen Röntgenkongresses (ECR)
  •  

  • mehrfache Auszeichnung für einen der besten wissenschaftlichen Abstracts im Rahmen des Kongresses der ESGAR (European Society of Gastrointestinal and Abdominal Radiology)
  •  

  • Ehrenurkunde der Bayerischen Röntgengesellschaft
  •  

  • „Top Cited Paper Award“ für einen der meist zitierten Artikel des European Journal of Radiology
  •  


Publikationen, Gutachtertätigkeit

     

  • Autor und Koautor von über 60 wissenschaftlichen Artikeln, Fallberichten und Übersichtsarbeiten
  •  

  • Autor zahlreicher Buchkapitel
  •  

  • Wissenschaftlicher Gutachter zahlreicher Fachzeitschriften, etwa European Radiology, European Journal of Radiology, Journal of Magnetic Resonance Imaging, Abdominal Radiology, Investigative Radiology, PLOS one, Deutsche Medizinische Wochenschrift, Clinical Imaging, British Journal of Radiology, International Journal of Shoulder Surgery
  •  


Mitgliedschaften

     

  • Bayerische Röntgengesellschaft
  •  

  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
  •  

  • AG Abdominal- und Gastrointestinaldiagnostik der DRG
  •  

  • AG Kopf-/Halsdiagnostik der DRG
  •  

  • Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR)
  •  

  • European Society of Radiology (ESR)
  •  

  • Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe (CIRSE)
  •  

  • European Society of Gastrointestinal and Abdominal Radiology (ESGAR)
  •