Zentrum für Robotische Chirurgie

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie am Krankenhaus Landshut-Achdorf ist spezialisiert auf die minimal-invasive Chirurgie (= sog. „Schlüsselloch-Chirurgie“). Als Zentrum für minimal-invasive Chirurgie wurden wir mehrfach von der DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie) als eines von 16 Referenzzentren deutschlandweit zertifiziert.

Nun haben wir den nächsten Schritt getan und an unserem Zentrum als Weiterentwicklung der minimal-invasiven Chirurgie einen Operationsroboter angeschafft. Diese Technologie erlaubt es dem Operateur, noch feinere Schritte durchzuführen, sie ermöglicht eine noch bessere Darstellung des Operationsgebietes und steigert die Ergonomie während der Eingriffe. So erhöht sich die Sicherheit der Operation, dies kommt unseren Patientinnen und Patienten direkt zugute. Entscheidend ist, dass immer ein erfahrener Operateur die Eingriffe mit dem Operationsroboter durchführt – und nicht alleine eine Maschine! 

Die an unserem Zentrum für Robotische Chirurgie operativ tätigen Experten aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie führen minimal-invasive Eingriffe schon seit vielen Jahren erfolgreich durch. Ein Team von ausgewiesenen Anästhesisten und Pflegekräften unterstützen unsere hochspezialisierten Operateure bei jedem Eingriff. Unsere umfassende Erfahrung und der Zugang zu den modernsten Robotertechnologien ermöglichen es uns, komplexe Problemstellungen mit höchster Präzision durchzuführen, um für unsere Patienten das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. 


Schwerpunkte und Besonderheiten

Wenn Sie planen, sich in unserem Zentrum operieren zu lassen, werden wir Sie eingangs fragen, ob Sie den Eingriff mit Hilfe eines Roboters oder klassisch durchgeführt haben wollen. Sie haben dabei immer die freie Entscheidung!

Um diese neue Technologie auch wissenschaftlich begleiten zu können, beteiligt sich unser Zentrum an der Deutschen Registerstudie für Robotische Chirurgie.


Leistungsspektrum

Folgende Eingriffe können im Krankenhaus Landshut-Achdorf mit einem Operationsroboter durchgeführt werden:

  • Leistenbrüche
  • Entfernung der Gallenblase
  • Behandlung des Sodbrennens und des Zwerchfellbruches
  • Behandlung des krankhaften Übergewichts (Adipositas)
  • Gut- und bösartige Erkrankungen des Dickdarmes
  • Gut- und bösartige Erkrankungen des Mastdarmes
  • Ausgewählte Eingriffe in der Tumorchirurgie

Sie haben Fragen zu oder Interesse an robotischen Eingriffen?

Bitte sprechen Sie uns an:

Frau Ursula Kleinert, Tel.: 0871 / 404 - 2769 oder E-Mail: ursula.kleinert@lakumed.de


NiederbayernTV über den neuen OP-Roboter am Krankenhaus Landshut-Achdorf

(Ab Minute 1:58 wird über den OP-Roboter berichtet.)

Link zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=Pnu5l4cXQA4