Veranstaltungen

Vortrag: Erkrankungen der Nebenschilddrüsen

Chefärztin PD Dr. Lindner spricht in der VHS Essenbach über Symptome, Folgen und Behandlungsmöglichkeiten

AlleStandorte

Die Nebenschilddrüsen sind kleine Organe in der Schilddrüsenregion, die Gesundheit und Wohlbefinden stark beeinflussen. Die Nebenschilddrüsen produzieren das Parathormon. Dieses Hormon ist für die Regelung des Kalziumstoffwechsels im Körper verantwortlich. Liegt eine Überfunktion der Nebenschilddrüsen vor, ist nicht nur der Kalziumstoffwechsel gestört, sondern es können diverse Symptome und Beschwerden auftreten, beispielsweise Osteoporose, Knochen- und Muskelschmerzen, Nierensteine, Gefäßverkalkung mit erhöhter Herzinfarktgefahr, Ermüdung oder auch psychische Erkrankungen mit insbesondere depressiver Stimmungslage.

Chefärztin PD Dr. Kirsten Lindner klärt im Vortrag über die Funktion und Anatomie der Nebenschilddrüsen auf und stellt die Symptome und Folgen einer Überfunktion sowie die moderne Diagnostik und Therapie dar.

Im Anschluss an den Vortrag "Osteoporose, Knochenschmerzen, Nierensteine, Depression - ist die Nebenschilddrüse schuld?" beantwortet PD Dr. Kirsten Lindner gerne persönliche Fragen der Zuhörer. Der Vortrag findet in Kooperation der LAKUMED Kliniken mit der vhs Essenbach statt und beginnt am Dienstag, 20. September 2022 um 19 Uhr im Vortragssaal der Grund- und Mittelschule Essenbach (Savigneuxplatz 2, 84051 Essenbach). 

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, jedoch muss die Anzahl der Zuhörer aufgrund der Hygienemaßnahmen während der Corona-Pandemie beschränkt werden. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 08703 / 808-25 (vhs Essenbach, Fr. Blumhagen) oder per E-Mail unter blumhagen@essenbach.de . 

Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regeln und bringen Sie ggf. einen negativen Test-Nachweis sowie eine FFP2-Maske mit.

Chefärztin PD Dr. Kirsten Lindner spricht in der vhs Essenbach über Erkrankungen der Nebenschilddrüse