Werdende Eltern

Infoabend für werdende Eltern am 4. Juli

Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt am Krankenhaus Vilsbiburg - Bitte Hinweise beachten!

KrankenhausVilsbiburg

Nach einer coronabedingten Pause bietet die Geburtshilfe Vilsbiburg wieder jeden Monat einen Informationsabend für werdende Eltern an. Der erste Infoabend findet am Montag, 4. Juli um 19 Uhr im Speisesaal Lakusin am Krankenhaus Vilsbiburg statt. Kommissarischer Leiter Anatoly Abashin und eine Hebamme des Vilsbiburger Kreißsaal-Teams informieren über die Möglichkeiten und Abläufe im Kreißsaal am Krankenhaus Vilsbiburg und beantworten gerne alle persönlichen Fragen. Auch Möglichkeiten der „Schmerzbegleitung während der Geburt“ bis hin zur Periduralanästhesie (PDA) werden thematisiert. Aufgrund des Coronavirus ist momentan keine Führung durch den Kreißsaal möglich. 

Da der Infoabend strengen Hygienevorschriften unterliegt, ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 08741 / 60 – 3177 erforderlich. Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung eine FFP2-Maske sowie einen aktuellen negativen Corona-Schnelltest von einer offiziellen Teststelle mit, der nicht älter als 24 Stunden ist. Personen mit Erkältungssymptomen und Personen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall hatten, dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen. 

Die Veranstaltung findet im Speisesaal Lakusin am Krankenhaus Vilsbiburg statt. Der Zugang erfolgt über die Rückseite des Krankenhauses und ist ab dem Haupteingang ausgeschildert. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter den oben genannten Telefonnummern und finden Sie auch auf unserer Homepage www.LAKUMED.de . 
 

 

 

Kommissarischer Leiter Anatoly Abashin und eine Hebamme des Kreißsaal-Teams informieren rund um das Thema Geburt

Die Hebammensprecherinnen Antonia von Soden-Fraunhofen (li) und Sonja Danner