Veranstaltungen

Fit trotz Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen

Kardiologe Dr. Maximilian Winhard spricht im Bürgersaal Altdorf über Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen

AlleStandorte

Unser Herz schlägt regelmäßig, rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr – für uns eine Selbstverständlichkeit. Den Herzschlag nehmen wir oft erst dann bewusst wahr, wenn er unregelmäßig oder erhöht ist. Herzrhythmusstörungen wie Herzrasen oder Herzstolpern empfinden Betroffene meist als sehr beunruhigend. Für die Herzgesundheit entscheidend ist auch ein gut eingestellter Blutdruck: Ist dieser regelmäßig zu hoch und treten vermehrt Symptome wie Schwindel oder Kopfschmerzen auf, sollte dies ärztlich abgeklärt werden.

Der Oberarzt der Medizinischen Klinik I am Krankenhaus Landshut-Achdorf,  Dr. Maximilian Winhard, spricht im Vortrag über die Zusammenhänge von Blutdruck und Herzerkrankungen und informiert über Diagnose und Behandlung von Bluthochdruck sowie Herzrhythmusstörungen. 

Im Anschluss beantwortet Oberarzt Dr. Maximilian Winhard gerne persönliche Fragen der Zuhörer. Der Vortrag "Fit trotz Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen - Was der Blutdruck zur Herzgesundheit beträgt und wie Herzrhythmusstörungen behandelt werden" findet am Mittwoch, den 7. Oktober 2020 um 19 Uhr in der vhs Altdorf statt (Vortragsraum im Bürgersaal der Marktgemeinde Altdorf, Dekan-Wagner-Str. 15, 84032 Altdorf). 

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, jedoch muss die Anzahl der Zuhörer aufgrund der Hygienemaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie beschränkt werden. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail: vhs@markt-altdorf.de oder unter Telefon 0871-313 12.

 

Der Kardiologe Dr. Maximilian Winhard beleuchtet am 7. Oktober 2020 im Vortrag im Bürgersaal, wie Bluthochdruck und Herzerkrankungen zusammenhängen