Veranstaltungen

2. Niederbayerisches Schilddrüsensymposium

Fortbildungsveranstaltung des Kompetenzzentrums für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie für ärztliche Kolleg*innen

AlleStandorte

Das Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie am Krankenhaus Vilsbiburg lädt am 29. Juni zum zweiten niederbayerischen Schilddrüsen-Symposium für ärztliche Kollegen ein:

Erkrankungen der Nebenschilddrüsen treten zunehmend auf und sind der häufigste Grund einer Hypercalcämie. Die klinischen Beschwerden variieren von asymptomatischen Patienten bis hin zu Multiorganmanifestationen mit erhöhter Morbidität. Die chirurgische Therapie gilt aktuell als einzig kurativer Ansatz. Trotzdem besteht nicht selten eine zeitliche Verzögerung von bis zu fünf Jahren von der Diagnose eines primären Hyperparathyreoidismus bis zur Operation.

Im zweiten niederbayerischen Schilddrüsen-Symposium möchte die Experten um Chefärztin PD Dr. Kirsten Lindner Diagnostik und Therapie von Nebenschilddrüsenerkrankungen interdisziplinär diskutieren. Das Symposium findet am Mittwoch, den 29. Juni 2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr im Hörsaal des Landratsamtes statt.

Mehr zum Programm und zur Anmeldung lesen Sie hier: 

Das Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie am Krankenhaus Vilsbiburg mit Chefärztin PD Dr. Kirsten Lindner veranstaltet am 29. Juni 2022 das 2. niederbayerische Schilddrüsen-Symposium