News

Kompetenz groß geschrieben

LAKUMED Kliniken veröffentlichen Fortbildungsprogramm 2020 für Mitarbeiter und externe Interessierte

AlleStandorte

Deeskalationstraining, Umgang mit Betäubungsmitteln, Notfallmanagement, Aromapflege und weitere mehr als 80 Schulungsthemen bietet das neue Fortbildungsprogramm der LAKUMED Kliniken für Mitarbeiter und externe Interessierte. Am Donnerstag Vormittag stellten Antje Grantz, Referentin für Personalentwicklung, und Monika Engelhardt, Assistenz Personalentwicklung, dem geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden der LAKUMED Kliniken, Jakob Fuchs, das neue Fortbildungsprogramm vor.

„Wir sehen es als Verpflichtung an, unsere Mitarbeiter individuell durch Schulungen zu fördern, um sowohl ihre fachlichen als auch ihre persönlichen Kompetenzen zu stärken“, so Grantz. Daher werden speziell für Pflegekräfte unter dem Motto „Mehr wissen – besser pflegen“ wieder zahlreiche Seminare zur Erweiterung des Fachwissens angeboten. Es werden Themen wie beispielsweise Fixierung, Dekubitus, Delir, Demenz, Stillprobleme und Wundversorgung aufgegriffen. Gefördert werden die Fortbildungen der Initiative „Mehr wissen - besser pflegen“ aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Für Mitarbeiter aus verschiedenen Berufsgruppen bietet das neue Programm die Rubrik „Pflichtschulungen“, in der Seminare zu Themen wie Strahlenschutz, Medizinprodukte oder Diabetes angeboten werden. Außerdem widmen sich die Seminare im Bereich Kommunikation, Konflikt- und Selbstmanagement unter anderem dem Spannungsfeld zwischen Patientenversorgung und Angehörigenbetreuung, der Sterbekultur aus internationaler Sicht oder dem Umgang mit psychiatrischen Auffälligkeiten. Im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention werden Veranstaltungen zur Kinästhetik, der nicht-medikamentösen Schmerztherapie, der Atemtherapie oder der Pflege des Zentralen Venenkatheters angeboten. Abgerundet wird das Programm mit Angeboten des Katholischen Pflegeverbandes, der seit vielen Jahren in den Räumlichkeiten der LAKUMED Kliniken Seminare anbietet.

„Das neue Fortbildungsprogramm ermöglicht den Mitarbeitern der LAKUMED Kliniken und auch externen Interessierten, sich ganz nach den persönlichen Fähigkeiten und Interessen weiterzubilden und weiterzuentwickeln“, sagte Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken. Er dankte dem Team der Personalentwicklung für die Zusammenstellung des neuen Programms und die Organisation der Fortbildungen. 

Das Fortbildungsprogramm ist im Internet unter www.lakumed.de/beruf-karriere/wissenswertes-fuer-pflegekraefte-und-mitarbeiterinnen-in-funktionsbereichen/fort-weiterbildung zu finden. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0871 / 408 – 1144 bzw. per Mail an fortbildung@lakumed.de.

 

Antje Grantz (li) und Monika Engelhardt (re) stellten Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken, das neue Fortbildungsprogramm vor.