News

Gesundheit und Wertschätzung der Mitarbeiter im Blick

Erster Aktionstag des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Schlossklinik Rottenburg

SchlossklinikRottenburg

Bester Nachfrage erfreute sich der erste Aktionstag zum Auftakt des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) der LAKUMED Kliniken am Montag in der Schlossklinik Rottenburg. Zahlreiche Mitarbeiter nahmen an den Angeboten rund um die Themen Ernährung, Ergonomie und Entspannung teil. 

Da der Aktionstag unter Einhaltung strengster Hygienevorschriften stattfand, hatten sich die Mitarbeiter in kleinen Gruppen zu den einzelnen Aktionen angemeldet, um die maximale Personenzahl in den Räumen jeweils nicht zu überschreiten. Vor dem Kaisersaal gab es Informationen zur Initiative WERTGESCHÄTZT sowie zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement der LAKUMED Kliniken. Ina Stiller, Mitglied im BGM-Team der LAKUMED Kliniken und Pflegedienstleitung an der Schlossklinik Rottenburg und Marina Eberlein vom Team Gesundheit der Initiative WERTGESCHÄTZT, kamen ins Gespräch mit den Teilnehmern am Aktionstag und nahmen Anregungen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement entgegen. In einem Vortrag informierte Marina Eberlein zum Thema ergonomisches Arbeiten und führte mit den Teilnehmern Ausgleichs- und Regenerationsübungen durch. 

Im Kaisersaal waren ein Ernährungsparcour sowie eine Smoothiebar aufgebaut. Irene Gäbelein vom Team Gesundheit der Initiative WERTGESCHÄTZT beantwortete persönliche Fragen im Gespräch. „Die Mitarbeiter wissen ziemlich viel über gesunde Ernährung – oftmals scheitert das „gesund kochen“ am Zeitfaktor, den Gewohnheiten oder auch der fehlenden Planung, also dem Einkauf.“ Die frischen Smoothies am Ende des Ernährungsparcours kamen bei den Besuchern des Aktionstages sehr gut an. „Je grüner, desto gesünder“, sagte Irene Gäbelein, die auch über die Zutaten informierte und Rezepte weitergab. 

Auch an einer Blitzentspannung konnten die Mitarbeiter teilnehmen - Annette Weppelmann von der Initiative WERTGESCHÄTZT zeigte Übungen, um Stress und körperlicher Belastung aktiv zu begegnen und neue Energie zu tanken.  

Der Aktionstag zum Auftakt des Betrieblichen Gesundheitsmanagements an den LAKUMED Kliniken wird an allen Standorten durchgeführt und findet am 16. Oktober am Krankenhaus Landshut-Achdorf sowie am 26. Oktober am Krankenhaus Vilsbiburg statt. 

Ende 2019 entschieden die LAKUMED Kliniken, an der Initiative WERTGESCHÄTZT teilzunehmen und mit deren Unterstützung standortübergreifend ein ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aufzubauen und zu etablieren. Ziel ist es, die Mitarbeiter achtsam zu fördern und zu fordern im eigenen, gesunden Umfeld. Schwerpunkte bilden der Arbeits- und Gesundheitsschutz der Mitarbeiter, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement nach längerer Krankheit sowie die betriebliche Gesundheitsförderung beispielsweise durch die Schulung von Mitarbeitern und Führungskräften oder bei Aktionstagen.

Ina Stiller, Pflegedienstleitung der Schlossklinik Rottenburg und Mitglied im Team BGM der LAKUMED Kliniken und Marina Eberlein, Team Gesundheit der Gesellschaft für Gesundheitsmanagement mbH, informierten über das Betriebliche Gesundheitsmanagement und die Initiative WERTGESCHÄTZT.

Beim Durchlaufen des Ernährungsparcours im Kaisersaal beantwortete Irene Gäbelein vom Team Gesundheit Fragen der Teilnehmer.

„Je grüner, desto gesünder“ - die Smoothiebar im Kaisersaal erfreute sich großer Beliebtheit.

Marina Eberlein vom Team Gesundheit (re) informierte über ergonomisches Arbeiten und zeigte Ausgleichsübungen.

Annette Weppelmann vom Team Gesundheit führte mit den Teilnehmern eine Blitzentspannung durch.

V.l. Ina Stiller, Pflegedienstleitung der Schlossklinik Rottenburg und Mitglied im Team BGM der LAKUMED Kliniken sowie Irene Gäbelein, Marina Eberlein und Annette Weppelmann zeigten sich mit der Resonanz auf den Aktionstag sehr zufrieden.