News

Faschingszeit in der Schlossklinik eingeläutet

Narrhalla Pfeffenhausen begeisterte erneut Patienten und Mitarbeiter im Kaisersaal

SchlossklinikRottenburg

Der Auftritt der Narrhalla Pfeffenhausen in der Schlossklinik Rottenburg gehört seit vielen Jahren zur schönen Tradition. Am vergangenen Sonntag Abend war es wieder soweit:  Prinzessin Julia I und Prinz Benjamin I besuchten mit dem gesamten Hofstaat, der Prinzengarde und dem Männerballett die Patienten und Mitarbeiter im historischen Kaisersaal der Schlossklinik, der bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Mit Begeisterung verfolgten die Zuschauer das vielfältige Programm der Narrhalla und freuten sich über die schwungvollen Einlagen: Vom Einmarsch und Tanz des Prinzenpaares, über den Gardemarsch, den Auftritt des Männerballetts bis zur Ordensverleihung. Mit einem Faschingsorden ehrte die Narrhalla Pfeffenhausen Sabine Rührer von der Anschlussheilbehandlung, Silke Vater von der Station eins, Jacqueline Krüger von der Station zwei, Sabine Angler vom Service der Anschlussheilbehandlung, Pflegedienstleitung Ina Stiller sowie den Großvater der Prinzessin. Die Zuschauer im voll besetzten Kaisersaal brachten ihre Begeisterung und ihren Dank durch tosenden Applaus zum Ausdruck.

 

 

Die Garde der Narrhalla Pfeffenhausen erfreute die Zuschauer mit ihrem schwungvollen Auftritt.

Das Prinzenpaar Julia I. und Benjamin I. fegten über das Parkett im Kaisersaal der Schlossklinik Rottenburg.

Beim Auftritt der Männergarde der Narrhalla Pfeffenhausen war beste Stimmung garantiert.