News

Ein „echter Achdorfer“ für die Notaufnahme Achdorf

Gunthard Goresch ist neuer Chefarzt der Notaufnahme am Krankenhaus Landshut-Achdorf

KrankenhausLandshut-Achdorf

Seit 1. Februar ist Gunthard Goresch neuer Chefarzt der Interdisziplinären Notaufnahme am Krankenhaus Landshut-Achdorf. Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken, freut sich, dass mit Goresch ein hoch qualifizierter Mediziner und „echter Achdorfer“, der in Landshut fest verwurzelt ist, die Nachfolge von Dr. Harald Dietz als Chefarzt der Notaufnahme antritt.

Gunthard Goresch wurde am Krankenhaus Landshut-Achdorf geboren, absolvierte sein Abitur am Hans-Carossa-Gymnasium und war anschließend als Pflegepraktikant im Krankenhaus Landshut-Achdorf tätig – damals der erste Pflegepraktikant auf der Intensivstation. Er studierte Medizin an der TU München und kam im Jahr 2009 als Assistenzarzt in die Medizinische Klinik nach Achdorf zurück. Dort erwarb er seinen Facharzt für Innere Medizin und Diabetologie (DDG), den Facharzt für Intensivmedizin sowie die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Im Jahr 2016 wurde Goresch zum Oberarzt der Medizinischen Kliniken mit dem Schwerpunkt Notaufnahme und Intensivstation bestellt. Derzeit steht er kurz vor der Erlangung der Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin.

„Für mich ist es eine große Freude, noch immer mit einigen Pflegekräften aus meiner Anfangszeit in Achdorf zusammenarbeiten zu dürfen“, so Goresch. „Es verbindet uns ein enges Vertrauensverhältnis und eine private Freundschaft.“ Goresch freut sich auf seine neuen Aufgaben als Chefarzt und möchte in seiner neuen Tätigkeit möglichst wenig hinter dem Schreibtisch verschwinden. „Es ist mir wichtig, den ohnehin sehr guten medizinischen Ruf unseres Hauses weiter zu verbessern und die Weiterentwicklung des Krankenhausverbundes zu unterstützen“, sagt er. „Es ist eine große Anerkennung, außerhalb der Klinik seine Patienten zu sehen und die Bestätigung für die sehr gute Arbeit des Hauses zu erhalten.“ Daher freue sich Goresch ganz besonders auf die weitere Zusammenarbeit mit den Patienten aus der Region, deren Vertrauen er zu schätzen weiß.

Neben seiner Tätigkeit als Chefarzt der Notaufnahme ist Goresch weiterhin als Notarzt in Landshut im Einsatz.

 

Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken (li), und Gunthard Goresch freuen sich, dass mit der Vertragsunterzeichnung die ärztliche Leitung der Notaufnahme am Krankenhaus Landshut-Achdorf weiterhin in kompetenten Händen ist.