Pflegedienst

Unser Pflegepersonal der Schlossklinik und Schloss-Reha Rottenburg kümmert sich individuell und fürsorglich um die Betreuung der Patienten. Dabei bildet das Pflegekonzept geriatrische Rehabilitation die Grundlage des pflegerischen Handelns. Es dient im Zusammenhang mit den Kostenzer Leitsätzen als Handlungsorientierung für alle Mitarbeiter, die am Pflegeprozess beteiligt sind.

Mit unserem Aufgabenspektrum spannen wir einen Bogen von ganzheitlicher, aktivierender und therapeutischer Pflege, Förderung und Versorgung bis hin zu fachkompetenter Beratung der uns anvertrauten Menschen und ihrer Angehörigen.

Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der verschiedenen Berufsgruppen am Standort Rottenburg, 24 Stunden täglich, getreu dem Motto:

„so viel Hilfe wie nötig – so wenig Hilfe wie möglich“
  • Geschultes Pflegeteam

    Die Schlossklinik und die Schloss-Reha Rottenburg verstehen sich als lernende Organisation. Daher unterstützen unsere Bildungsmaßnahmen die strategischen Planungen unseres Trägers und gewährleisten so die bestmögliche Pflege und Förderung unserer Patienten. Unser Pflegeteam besteht aus Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Altenpfleger/-innen und Pfleghelfer/-innen mit zusätzlichen Fortbildungen wie
     

    • Bobath
    • Kau- und Schluckstörungen
    • Kinästhetik
    • Praxisanleiter, Mentoren
    • Schlaganfall
    • Teamentwicklung, Kommunikation
    • Zertifiziertes Curriculum Geriatrie
    • Wundexperte

Kontakt

Bei Fragen rund um das Thema Pflege kontaktieren Sie bitte die Pflegedienstleiterin Ina Stiller. Sie erreichen diese unter der Telefonnummer 08781/9499-6304.