Hämato-onkologische Ambulanz

Die Kooperationspraxis Dr. med. Ursula Vehling-Kaiser stellt die wohnortnahe ambulante Therapie und Nachsorge von Patienten sicher, die von einer hämato-onkologischen Erkrankung betroffen sind. Falls erforderlich, kann auch die direkte stationäre Übernahme in die Schlossklinik erfolgen oder die Vermittlung spezieller ambulanter Palliativversorgung (SAPV) angeboten werden.


Schwerpunkte & Besonderheiten

Es werden alle hämato-onkologischen Erkrankungen z. B. nach Tumoroperationen, Bestrahlungen oder Knochenmarksübertragungen behandelt.


Leistungsspektrum

Es können allen diagnostischen Möglichkeiten der Klinik genutzt werden.

  • Ambulante Chemotherapie
  • Antikörpertherapie
  • Transfusion von Blut oder  Blutbestandteilen