Hepatologie

Die Leber ist das größte innere Organ des Menschen und einer der Dreh- und Angelpunkte unseres Stoffwechsels: Sie verwertet Nahrungsbestandteile, produziert lebenswichtige Bluteiweiße und baut schädliche und giftige Stoffe aus dem Blut ab. Jeden Tag fließen ungefähr 2.000 Liter Blut durch die Leber und werden von ihr gefiltert. Da die Leber eine so zentrale Rolle einnimmt, beeinträchtigen Lebererkrankungen auch andere Organe wie Gehirn oder Niere und können die Entstehung weiterer Erkrankungen begünstigen.
Neue Diagnose- und Therapieverfahren machen die Heilung chronischer Lebererkrankungen wie Virushepatitis möglich. Auch Krankheitsbilder wie die sogenannte „Fettleber“ können und müssen behandelt werden: Wenn die Leber aufgrund von starkem Übergewicht (Adipositas), Zuckerkrankheit (Diabetes) oder Alkoholismus vermehrt Fett einlagert, kann dies beispielsweise zu Leberentzündungen (Hepatitis) führen. Selbst bei nur mäßigem Alkoholkonsum kann eine Fettleber zur Entwicklung einer Leberzirrhose führen.
Deswegen zeichnet insbesondere das hohe interdisziplinäre Fachwissen aus Ernährungsmedizin, Diabetologie und Gastroenterologie die Hepatologie am LAKUMED Krankenhaus Vilsbiburg aus. Dies ermöglicht eine optimale medizinische Versorgung von Patienten mit Lebererkrankungen.


Schwerpunkte und Besonderheiten

Mittels endoskopischer Verfahren: (ERCP = endoskopische retrograde Cholangiopankreaticographie) können Gallengangssteine und tumorbedingte Abflussstörungen der Gallenwege nicht operativ behandelt werden.

Leistungsspektrum

Behandelte Erkrankungen

  • Fettleber
  • NASH (nicht alkoholische Fettleberhepatitis)
  • Hepatitis A, B, C, D, E (virusbedingte Leberentzündung)
  • autoimmune Hepatitis
  • PBC (primär biliäre Cholangitis)
  • PSC (primär sklerosierende Cholangitis)
  • Leberzirrhose
  • Ösophagusvarizen (Krampfadern der Speiseröhre)
  • hepatocelluläres Karzinom (Leberkrebs)
  • cholangiocelluläres Karzinom (Gallengangskrebs)
  • Cholecystolithiasis (Gallenkolik, Gallensteine)
  • Choledocholithiasis (Gallengangsstein)
  • Cholecystitis (Gallenblasenentzündung)

Diagnostik- und Therapieverfahren

  • Leberpunktion
  • Kontrastmittel-Sonographie zur Artdiagnose von Leberherden
  • Endosonographie (endoskopischer Ultraschall)
  • ERCP (endoskopische retrograde Cholangiopankreaticographie = endoskopische Darstellung der Gallen- und Pankreasgänge)