Brustzentrum

Bei der Diagnose Brustkrebs gerät bei den meisten Frauen die Welt aus den Fugen. Auch wenn die Behandlungs- und Heilungschancen heute sehr gut sind, begleiten häufig Angst und Unsicherheit die Zeit nach der Diagnosestellung. Das ist verständlich, denn die Brust ist ein sensibles Thema für Frauen, sie steht für Weiblichkeit und ist nicht selten ein wichtiger Teil des Selbstwertgefühls.

Im Brustzentrum Landshut-Achdorf arbeiten Spezialisten aus verschiedenen Fachbereichen Hand in Hand mit dem Ziel, jeder Patientin mit Brustkrebs die beste Therapie zukommen zu lassen – möglichst in der Nähe ihres Wohnorts. Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Zuwendung während der Therapie. Unsere spezialisierten Psychoonkologinnen sind Ansprechpartnerinnen bei Sorgen und helfen dabei, Strategien zum Umgang mit belastenden Gefühlen zu entwickeln. Der sozialmedizinische Dienst unterstützt Patientinnen und ihre Familien bei organisatorischen Dingen, die nebenher erledigt werden müssen.

Das Brustzentrum Landshut-Achdorf ist zertifiziert nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft (OnkoZert) sowie nach DIN ISO 9001 und DMP. Unabhängige Qualitätsüberprüfungen bescheinigen unserem Zentrum regelmäßig eine überdurchschnittliche Behandlungsqualität.

Sprechen Sie uns bitte an: Eine rasche Terminvergabe ist bei uns selbstverständlich.


Leistungsspektrum


Diagnostik und ausführliche Beratung

  • Erstuntersuchung mit Ultraschall und Stanzbiopsie
  • Radiologische Diagnostik (Mammographie, stereotaktische Stanzbiopsie, Kernspintomographie)
  • Szintigraphie
  • Beratung zum Fertilitätserhalt


Operative Therapie

  • In mehr als 80 Prozent brusterhaltende Operationen
  • Sentinellymphknotenentfernung
  • Rekonstruktive Operationen in Zusammenarbeit mit der Plastischen Chirurgie (Dr. Hartl) 


Weitere Therapien und Angebote

  • Medikamentöse Behandlung, ambulante und stationäre Chemotherapie in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern
  • Strahlentherapie in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern
  • Interdisziplinäres Tumorboard mit Onkologen und Strahlentherapeuten
  • Psychoonkologische Betreuung durch speziell ausgebildete Ärztinnen der Frauenklinik
  • Sozialmedizinische Betreuung durch unseren Sozialdienst
  • Physikalische Therapie (Massagen, Bewegungstherapie, Lymphdrainage)
  • Enge Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen

Unsere Kooperationspartner:

Radiologie Krankenhaus Landshut-Achdorf
Prof. Dr. med. Konstantin Holzapfel

Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Dr. med. Patrik Hartl

Gynäkologische / internistische Onkologie
Dr. med. Ursula Vehling-Kaiser

Radiologie Mühleninsel
Sven Stolzenberg
Prof. Dr. med. Andreas Lienemann

Pathologisches Institut Klinikum Landshut
Prof. Dr. med. Willibald Permanetter

Pränatal-Medizin München
PD Dr. med. Moneef Shoukier

TU München Frauenklinik des Klinikums RDI
Prof. Dr. med. Marion Kiechle 

UniCareD Fertilitätsprotektion
Universitätsklinikum Düsseldorf 

Dr. rer.nat. Jana Liebenthron

Physioworld Krankenhaus Landshut-Achdorf

Selbsthilfegruppen

Wir sind Mitglied im FertiPROTEKT-Netzwerk, einem Zusammenschluss von Zentren, die sich mit der Erhaltung der Fruchtbarkeit beschäftigen. Zur Urkunde klicken Sie hier!