Rekonvaleszenz (Genesung) nach Hernienoperation

Nach einer Bruchoperation kommt es in aller Regel zu einer unkomplizierten, raschen und vollständigen Genesung. In den meisten Fällen, insbesondere bei Netzverfahren besteht bereits 2 Wochen nach der Operation eine ausreichende Stabilität, so dass moderate körperliche Belastung, auch sportliche Aktivität, insbesondere der Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit nichts entgegensteht.

Allerdings hängt das genaue Belastungsregime unter anderem von der Bruchanatomie, dem gewählten operativen Verfahren und Ihren individuellen Risikofaktoren ab. Daher legen wir das postoperative Belastungsschema individuell und detailliert nach der Operation fest und besprechen dies ausführlich vor Ihrer Entlassung aus der ambulanten oder stationären Behandlung mit Ihnen. Weiterhin werden alle notwendigen Belastungsrichtlinien im Entlassungsbrief beschrieben. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter selbstverständlich auch nach der Operation telefonisch oder persönlich zur Verfügung.