Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am KRANKENHAUS Landshut-Achdorf

  • Gutes Arbeitsklima
  • Erreichen des Facharztes in möglichst kurzer Zeit
  • OP-Katalog wird voll erfüllt mit höherwertigen Eingriffen
  • Einarbeitungskonzept mit persönlichem Mentor
  • Ausbildungskonzept mit strukturierter Ausbildung (common trunk und Weiterbildung zum Facharzt) in allen Bereichen der Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Teaching in Theorie und Praxis von Spezialisten auf ihrem Tätigkeitsschwerpunkt
  • Im Verbund der Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie Krankenhaus Landshut-Achdorf und Krankenhaus Vilsbiburg volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und volle Weiterbildungsermächtigung in der Zusatzweiterbildung spezielle Unfallchirurgie (wichtig für BG stationär und Praxis)
  • Weiterbildungsermächtigung Zusatzweiterbildung spezielle orthopädische Chirurgie  und volle Weiterbildung Röntgendiagnostik Skelett (wichtig für Niederlassung). Diese Weiterbildungen gibt es sonst nur an sehr großen Kliniken.
  • Zufriedene Patienten (Clinotelbewertung und Patientenbefragungen)