News

Aufführung des Waldkindergartens in der Schlossklinik

Aufführung des Waldkindergartens in der Schlossklinik Kinder erfreuen Patienten der Geriatrie und Reha mit der Geschichte „Frau Holle“

Schlossklinik Rottenburg

Buntes Treiben herrschte am Mittwoch Vormittag im Kaisersaal der Schlossklinik Rottenburg: Die Kinder des Waldkindergarten Rottenburg und Umgebung e.V. erfreuten die Patienten der geriatrischen Rehabilitation und der Anschlussheilbehandlung nach orthopädischen und unfallchirurgischen Eingriffen mit der bekannten Geschichte „Frau Holle“ und passenden Liedern.

Die Leitung des Waldkindergartens, Maria Michel, hatte das Stück mit den Kindern bereits auf dem Rottenburger Nikolausmarkt im Dezember aufgeführt. Aufgrund der positiven Resonanz hatte sie bei Ina Stiller, Pflegedienstleitung der Schlossklinik, angefragt, ob die Patienten Interesse an der Aufführung hätten. Dass die Entscheidung, eine Aufführung im ausgeräumten Kaisersaal zu organisieren, die richtige war, zeigten die strahlenden Augen der Patienten und der kräftige Applaus.

Im Anschluss an die Veranstaltung dankte Ina Stiller den Kindern und den Erzieherinnen für Ihr Kommen und lud diese zur Stärkung zu einer Brotzeit ein.

Die Kinder des Waldkindergartens erfreuten die Patienten mit dem Stück „Frau Holle“.